Wir können uns noch gut an Bo`s Welpenzeit erinnern.

Noch ist es für uns nicht  lange her, als er "klein "war......und heute durften wir nach dem C Wurf im Aufspringbach nun zum zweiten Mal Bo`s Welpen besuchen.....nämlich den M wurf im Mühlenbusch.

 Unser Mädels hatten schulfrei und es war für uns die Gelegenheit erstmals 3 Wochen alte Welpen zu besuchen.

Lara und Leni, mittlerweilen noch "vernünftiger" und" vorsichtiger "als 2013 wussten genau, was man mit den Knuffis machen darf...und was noch nicht....dass man saubere Klamotten anziehen muss, aus hygienischen Gründen auch die Schuhe ausziehen... und die Hände waschen sollte bevor man sich den Kleinen nähern kann...und sie die Mutterhündin FeeBee beobachten mussten, ob diese auch zu Welpen /Kinder begegnung bereit war.

Lara, Leni......ihr habt das KLASSE gemacht. Wir sind stolz auf euch!!!!

Grischa begrüßte uns freundlich und die Kids hatten ihn sofort in ihr Herz geschlossen.

Karlchen war sofort zu Späßen bereit.

O Ton Leni:"Karlchen ist noch lustiger wie Elli!"(und das will schon was heissen)

 

Aisha, die "Bällebad Prinzessin."..sie genoss es sichtlich...das Bad und das Spiel mit unseren Mädels

.....und Karlchen.......der Schelm......brachte uns wirklich bei seinen Ballspielen zum Lachen!!!

Natürlich waren Montana, Mary Lou und Michel für uns die Stars!!!!

Noch nie hatten Lara ,Leni und Julia sooo junge Hundekinder gesehen.....

wir hätten sie stundenlang nur beobachten können.

Vorsichtig setzten sich unsere Kiddi`s zu Fee Bee und ihren Welpen ins Welpengehege.

Nur zum Beobachten aus der Ferne.....bis dass Feebee die Mädels abschnüffelte, sie von ihnen gestreichelt wurde und dann vertrauensvoll ihre Welpen kurzzeitig alleine zurück liess.

Siehe da, es dauerte nur kurz und auf noch etwas wackeligen Beinen aber zielsicher und neugierig  näherten die M-chen sich den ihnen fremden Kindern.

Es dauerte ebenfalls nicht lange....und "Oma Julia"nahm Kontakt auf...

Kronprinz Michel genoss die Streicheleinheiten

genau sowie Mary Lou

und die große Schwester Montana...(und alle beteiligten Zweibeiner)

Das Mitbringels dagegen, fand auch Mama Fee Bee völlig ok und probierte die Zosselgiraffe  auf ihre Spielfunktion aus .

Ich glaub, sie hatte Spaß mit dem Spielzeug, dass wohl bald auch ihren Welpen  Freude bereiten wird.

Wir konnten uns nur sehr schwer von den Mühlenbuschlern trennen......aber sicherlich wird unser nächster Besuch nicht lange auf sich warten lassen......und dann auch mit Papa Bo!!!!!

(.....und hoffentlich ist dann die Baustelle auf der Kölner Zoobrücke aufgehoben...denn heute dauerte die Heimfahrt über 3 Stunden....die Hinfahrt dagegen mal gerade 80 Minuten)

Besucher

Heute 3

Gestern 18

Insgesamt 48650

September 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.